Google zeigt wieder den Seitentitel – Schnitzer beseitigt!

14. April, 2011 2 Kommentare Autor:

Ende Februar berichtete ich darüber wie Google eigenmächtig den Inhalt von Seitentiteln für die Anzeige in der Ergebnisliste verändert. Immer dann, wenn der Suchbegriff nicht im Seitentitel vorhanden ist, wurde der Suchbegriff hinzugefügt, oder ein anderer Seitentitel als Überschrift der Treffer genutzt.

Ende Februar erklärte ich: Google schnitzt eigene Seitentitel. Ist der Suchbegriff im Seitentitel nicht vorhanden, so fügt Google den Suchbegriff hinzu, mitunter auch den Domain-Namen.

Für die Suche nach “at” wurde beispielsweise im Treffer statt “@-web Suchmaschinen Magazin und Blog” als Trefferüberschrift “at-web.de” angezeigt. Der Domain-Namen, der gleichzeitig den Suchbegriff enthält.

Google verändert Seitentitel

Veränderter Seitentitel wurde zeitweise als Trefferüberschrift verwendet

Seit dem letzten Märzdrittel verzeichne ich wieder einen Anstieg der Klicks auf den Treffer. Zugleich liess sich feststellen, dass der alte Seitentitel zurückgekehrt ist. Die Klickzahl wurde innerhalb eines einzigen Tages mehr als verdoppelt. Stieg teilweise bis auf das 3,5-fache. Die Schwankungen sind hier zunächst nicht so interessant, lassen sich teilweise darauf zurückführen, dass zwar häufig, aber nicht immer der 1. Platz belegt wird. Der Seitentitel wird nun wieder im Original als Trefferüberschrift verwendet.

Seitentitel in der Google Ergebnisliste

Google zeigt wieder den originalen Seitentitel

Ganz deutlich zeigt dieses praktische Beispiel wie wichtig ein aussagekräftiger Seitentitel für die Klickrate ist. Spiegelt der Seitentitel (der Startseite) den Inhalt der Website wieder, wird ein deutlich höherer Anreiz zum klicken spürbar. Ohne aussagefähigem Seitentitel wird Platz 1 zwar immer noch geklickt, büßt jedoch deutlich an Traffic ein.

So gesehen kann ich zunächst sagen, Danke Google, jetzt stimmt der Seitentitel wieder!
Es sieht jedoch nicht so aus, als würde Google generell die Korrektur des Seitentitels zurücknehmen. Ich hatte im Beitrag vom 28.Februar 2011 zwei weitere Beispiele genannt. Die Website der vietnamesischen Künstlerin Johai mit ihrer Seite für Lackmalerei. Die Suche nach Lackmalerei mit Google zeigt immer noch nicht den Originaltitel der Seite, welcher vom Tippteufel besucht wurde “Die Technik der Lackmalere” . Stattdessen zeigt Google weiterhin den Suchbegriff in Kombination mit dem Domain-Namen:
“Lackmalerei johai-art.com”

Ebensowenig hat Google die Änderung des Apple Inc. Firmennamens zurückgenommen. Für die Suche nach “Computers” finden wir weiterhin im Treffer die Titelzeile “Apple Computer Inc.” Der originale Seitentitel lautet schlicht “Apple”.

Neben dem aussagekräftigen Seitentitel ist diese Beobachtung ein weiteres Argument für Keywords im Domain-Namen. Wobei man deutlich darauf achten sollte, nicht zu viele Keywords in den Domain-Namen zu packen. Matt Cutts hat kürzlich erklärt, dass für Domains mit vielen Keywords der Regler für das Google-Ranking herunter gedreht wird: Sind Keywords im Domain-Namen ein Muss?

Auch interessant:


Tags: , , , Kategorie: Google, Webmaster/SEO

2 Kommentare to “Google zeigt wieder den Seitentitel – Schnitzer beseitigt!”

  1. Julia says:

    Hallo,
    ich beobachte dieses Phenomen gerade aktuell wieder bei einer Domain. Bin nicht sehr erfreut darüber.
    Allerdings aktuell “nur” bei Suche nach dem Brand.

    Fällt das noch jemandem wieder auf?