Google Like Button – Plus Eins

31. March, 2011 1 Kommentar Autor:

+1 nennt sich der Button, den Google einsetzt um soziale Bewertungen vorzunehmen zu lassen. Gefällt Nutzern ein Treffer, so kann das über den +1 Button übermittelt werden. Webseiten sollen auch den +1 Button einsetzen können, etwa in der Form wie der bekannte “Gefällt mir” von Facebook.

Plus eins Empfehlungen in Google Trefferliste

Empfehlungen sollen in den Google-Trefferlisten helfen, die richtige Auswahl zu treffen. Angenommen man sucht ein neues Notebook, einen Tablet PC oder ähnlich. Man würde sich zunächst auf die Suche nach Bewertungsportalen machen, um herauszubekommen, welches Produkt für die eigenen Anforderungen passt. Vielleicht orientiert man sich auch an Testberichten von Zeitschriften und ähnlichen Quellen. Danach weiß man vielleicht genau was man sucht oder ist ziemlich verwirrt vom umfassenden Angebot.

Sehr deutlich helfen könnte die Meinung von Freunden, Kollegen, Bekannten. Jedenfalls Personen denen man traut. Haben diese einen Treffer bei Google bewertet, und es ist vielleicht ein Treffer dabei, der auf die Webseite eines Notebooks der näheren Wahl zeigt, dann dürfte die Entscheidung sehr viel leichter zu treffen sein.

Trefferbeispiel +1 - Google plus Eins

Soweit die Theorie hinter dem Google Plus Eins Button, die in etwas abgewandelter Form umgesetzt wurde und sicherlich um Laufe der Zeit noch einige Modifizierungen erfährt.

Voraussetzungen für +1

  • Einloggen in den Google Account
  • Öffentliches Profil muss angelegt sein

Wo kann der Plus Eins Button erscheinen?

  • In Google Suchergebnissen
  • Auf Webseiten
  • In Anzeigen!

Wie ist +1 nutzbar?

Wer jetzt an dem Plus Eins Experiment teilnehmen möchte kann dies auf Google.com tun. Einloggen und auf dieser Google Labs Webseite: Experimental Search den “Join this Experiment” Button betätigen.

Um selbst mit dem +1 Button arbeiten zu können, müssen Nutzer ein öffentliches Profil anlegen. Personen, welche die Google E-Mail Adresse des Nutzers kennen, können das Profil leicht finden, verspricht Google.
Im Nutzerprofil gibt es einen neuen Tab +1, wo alle persönlichen Klicks auf den +1 Button registriert sind. Dieser Tab kann öffentlich zugänglich gemacht werden.

Wie Google den sozialen Kreis zieht

Zum sozialen Kreis fügt Google u.a. Freunde aus dem Chat hinzu, sowie Kontakte. +1 wird aber auch dann gezeigt, wenn Niemand aus dem persönlichen Bekanntenkreis seine Begeisterung geäussert hat. Später sollen Kontakte aus Netzwerken wie Twitter hinzugefügt werden. Gibt es zahlreiche Nutzer, welche etwa das lokale Pizza-Restaurant gut finden, zeigt Google deren +1 Empfehlung. Unabhängig davon ob es sich um persönliche Bekannte handelt.

+1 startet zunächt auf Google.com und wird ganz allmählich für andere Regionen und Sprachen eingeführt. Wer nicht so lange warten möchte, kann sich auf Google.com einloggen über Google Labs Experimental Search am Experiment teilnehmen. Google weist darauf hin, dass der+1 Button nicht gleich sichtbar ist.

Google Produkt Manager Rob Spiro:

Wir sind zuversichtlich, dass +1, kombiniert mit all den sozialen Komponenten, die wir in die Suche integriert haben, bessere, relevantere Resultate bringt.

So ganz nebenbei teilen wir Google natürlich noch sehr viel mehr über unsere Vorlieben und persönlichen Beziehungen mit. Stay tuned, Google is watching you!

Auch interessant:


Tags: , , , , , , , , , Kategorie: Google, Social Media, Webmaster/SEO

Ein Kommentar to “Google Like Button – Plus Eins”

  1. Ingo says:

    Dass es auch von Google einen “Like”- Button gibt, wusste ich noch garnicht. Vielen Dank für diese Info. Aber wie sieht das eigentlich mit der rechtlichen Seite aus, diesen auf seiner Site zu platzieren. Ich denke da an die Streitigkeiten mit den Facebook Button.