Wie lange währen Bestrafungen für Webseiten durch Google?

16. February, 2011 1 Kommentar Autor:

Strafen gegen Webseiten kommen mitunter schneller als einige Webmaster ahnen. Google unterscheidet zwei Arten von Bestrafungen. Algorithmisch ausgelöste Bestrafungen und manuell ausgelöste Bestrafungen. Die Wege, diese Bestrafungen hinter sich zu lassen, unterscheiden sich.

Algorithmische Bestrafungen

Algorithmische Bestrafungen finden statt, wenn Google automatisch erkennt, dass gegen die Richtlinien für Webmaster verstossen wurde. Beispiele: Content Spamming, Keyword Stuffing, heimliche Java Redirects.

Wird die bestrafte Website so geändert, dass die algorithmische Abstrafung nicht mehr notwendig ist, wird die Site nach einiger Zeit wieder ganz alleine von Sperre befreit. Die Crawler müssne zunächst die Seite nach der Änderung besuchen, die algorithmische Berechnung muss stattfinden, dann wird die Seite wieder ganz normal im Index verarbeitet, die Bestrafung ist “vergessen”.

Anders die Handhabung bei manueller Bestrafung durch Google-Mitarbeiter.

Manuelle Bestrafungen

Cloaking und die Verteilung von Schadsoftware gehören in diesen Bereich. Diese Vergehen bekommen eine deutlich längere Zeitspanne angehängt als etwa unsichtbarer Text. Bestrafung für unsichtbaren Text verfällt laut Matt Cutts nach 30 Tagen.

Webmaster denen es wichtig ist, die Website schnell wieder in das Rennen zu schicken, können einen Antrag zur Wiederaufnahme stellen. Sind zu diesem Zeitpunkt zweifelsfrei die Ursachen für die manuelle Bestrafung beseitigt, kommt die Seite sehr schnell wieder in den Index bzw. das normale Ranking. Anhand des Antrages zur Wiederaufnahme wird vom Google Spamteam gecheckt ob die Strafe algorithmisch oder manuell ausgelöst wurde. Nur die manuelle Auslösung kann die Freigabe von der Bestrafungssperre zur Folge haben.

Algorithmische Verstösse werden ausschließlich durch die erneute Berechnung der Algorithmen eleminiert.

Das Video zu diesen Informationen, erklärt von Matt Cutts, oberster Spamjäger bei Google:

Auch interessant:


Tags: , , , , Kategorie: Google, Webmaster/SEO

Ein Kommentar to “Wie lange währen Bestrafungen für Webseiten durch Google?”

  1. Andreas says:

    Wie erkennt man überhaupt, ob Google eine Strafe erlassen hat?