Yahoo! testet Google-Anzeigen

10. April, 2008 Comments Off on Yahoo! testet Google-Anzeigen Autor:

Ein begrenzter Nutzerkreis soll in Rahmen des angekündigten Tests von Yahoo!-Anzeigen präsentiert bekommen, die aus dem Google-Anzeigensystem stammen.

Seit gestern, dem 09.April 2008, können einige Yahoo!-Nutzer aus den USA Google-AdSense Anzeigen sehen. Der Test ist auf die Suchseite von Yahoo.com beschränkt, dauert maximal 2 Wochen und wird nicht mehr als 3% der Suchanfragen berühren.
Yahoo! weist drauf hin, dass man strategische Alternativen sucht, den Aktienwert zu steigern.

Yahoo! erklärt, der Versuch bedeute nicht zwangsläufig, dass Yahoo! dem AdSense Programm beitreten werde oder dass dies zu weiteren kommerziellen Beziehungen mit Google führt.

Ziemlich klar wird, das ist ein Versuch, dem ungewünschten Übernahmeangebot von Microsoft zu begegnen. Eine Kooperation mit Google ist allerdings aus marktwirtschaftlicher, kartellrechtlicher Sicht bedenklich. Die jetzt schon marktbeherrschende Macht im Suchmaschinen-anzeigenmarkt würde völlig zu Gunsten von Google kippen. Selbst wenn Yahoo! einen Vertrag aushandeln könnte, der jedeerzeitgen Rücktritt zulässt, wäre die faktische Lage zunächst gegeben. Kaum zu glauben, dass die Kartellwächter eine derartige Konstellation zulassen werden. Zumal Google durch den Kauf von Doubleclick schon eine Machtstellung im Online-Anzeigenmarkt bekommen hat.

Microsoft hält sofort dagegen, Google würde mehr als 90% Marktmacht für Azeigen im Bereich der Websuche bekommen. Der Markt würde dadurch weniger konkurrenzfähig. Das stehe in scharfem, Kontrast zu dem Akquisitionsangebot von Microsoft.

Natürlich spricht Microsoft nicht über die eigene, ähnlich marktbeherrschende Macht auf dem Gebiet der Betriebssysteme für PC. Und auch nicht darüber, wie Microsoft handeln würde, wäre das Unternehmen selbst in der Situation einer solchen marktbeherrschende Stellung im Suchmaschinenbereich. Nun ja, man kann ja argumentieren wie es gerade gebraucht wird.

Natürlich ist keinesfalls zu wünschen, dass Google diesen Anteil im Suchmaschinenmarkt weltweit bekommt, den das Unternehmen schon in Deutschland und anderen Ländern hält. Notwendig wären aber wirklich echte Alternativen in Form neuer, überzeugender Suchmaschinenangebote für die Nutzer, nicht durch den Zusammenschluss von Nr.2 und Nr.3 auf dem Suchmaschinenmarkt.

Yahoo! to Conduct Limited U.S. Test of Google’s AdSense for Search Service

Microsoft comments on Yahoo! Announcement

Auch interessant:


Tags: , , Kategorie: Google, SuMa Marketing, Yahoo!
Kommentare sind geschlossen