Kostenloser Kurs über Technologien im Semantic Web

23. January, 2013 Kommentieren Autor:

Das Hasso Plattner-Institut bietet einen kostenfreien Kurs zun den Grundlagen von Technologien im semantischen Web. Im Kurs werden fundierte technische Grundlagen zum semantischen Web vermittelt. Das semantische Web wird als Grundlage für die Verbesserung der Internet-Suche angesehen.

Suchmaschinen und Webseiten im semantischen Web

Semantische Webtechnologien werden von Suchmaschinen bereits jetzt unterstützt. Das spiegelt beispielsweise  schema.org wieder, einer Initiative von Google, Yahoo! und Microsoft (Bing). Mit strukturierten Daten können Webmaster ihren Webseiten zusätzliche Informationen beistellen, die direkt in den Trefferlisten der Suchmaschinen angezeigt werden. Wer seine Webseiten mit Rich Snippets auszeichnet, hat bereits einen Schritt in das semantische Web getan. Wer diese und andere Möglichkeiten der semantischen Auszeichnung besser verstehen möchte kann sich mit dem Grundlagenkurs zu semantischen Web-Technologien das notwendige Wissen aneignen oder erweitern.

Wesentliche Inhalte des Kurses Semantic Web Technolgies

  • Grundlagen der Semantic Web Architektur. URIs, RDF, and RDF Schema
  • Wie werden semantische Daten abgerufen ins Web gebracht und wie gespeichert? SPARQL, SPARQL 1.1, Triple Stores, RDFa und Microdata
  • Wie wird Wissen representiert? Die Grundlagen der Logik. Wie kann die Welt (semantisch) beschrieben werden? Beschreibung von Logikens, OWL, und Regeln.

Zeitraum des kostenlosen Online Kurses

Der Kurs Semantic Web Technologies startet am 04. Februar 2013 und erstreckt sich über den Zeitraum von 6 Wochen. Am 25.März 2013 ist der Abgabetermin für die freiwillig zu erstellende Abschlussprüfung.

Voraussetzungen zur Kursteilnahme

Es wird grundsätzliches Wissen für folgende Gebiete vorausgesetzt:

  • Grundlagenwissen der Logik, spezielle propositional Logik und First order Logik
  • Grundlagenwissen von Webtechnologien wie  URL, http, HTML, XML, und XSLT
  • Grundlagenwissen über Datenbankentechnologien. speziell relationale Datenbanken und SQL-Abfragen

Der Kurs wird in englischer Sprache abgehalten.

Das Hasso-Plattner-Institut

Das renomierte Hasso-Plattner-Institut ist wissenschaftlich und organisatorisch der Universität Potsdam zugeordnet. Mit Open HPI wurde eine Plattform für internationale Kurse geschaffen. Seit September 2012 wird über die für Jedermann offenen Plattform in Online-Kursen IT-Wissen vermittelt.

Der Kurs über Semantic Web Technologien ist der dritte Kurs in einer erfolgreichen Serie verschiedener Themen der Informationstechnologie. Der erste Kurs in englischer Sprache widmete sich In-Memory Datenbanktechnologien. Der zweite Kurs in deutscher Sprache erläuterte die technische Funktionsweise des Internets.

Auch interessant:


Tags: , Kategorie: Allgemein
Kommentieren zu “Kostenloser Kurs über Technologien im Semantic Web”

Eine Nachricht hinterlassen