Links von Subdomains sind interne Links – laut Google Webmaster Tools

2. September, 2011 Kommentieren Autor:

Subdomains wurden von Google weitgehend wie eigenständige Domains behandelt. Im Ranking und in den Webmaster Tools.  Für die Webmaster Tools ändert Google die Art und Weise, wie Links gezählt werden.  Links von Subdomains der gleichen Domain gelten nicht länger als externe Links.

Viele Subdomains werden vom gleichen Webmaster administriert wie die zugehörige Hauptdomain. Das gilt erst recht für alle Domains mit der Subdomain www.

Für Subdomains wie  autos.meinedomain.de, rasenmaeher.meinedomain.de,  galerie.meinedomain.de usw.  wird in den Google Webmaster Tools unterstellt, die Subdomains gehören zur Hauptdomain meinedomain.de. In den meisten Fällen verfügen die Betreiber einer Domain auch über die zugehörigen Subdomains. Subdomains anzulegen ist fast so einfach, wie Verzeichnisse anzulegen. Wie viel Subdomains angelegt werden können grenzt sich nur an den Vorgaben des Webhosters.

Verweise zwischen Subdomains und Hauptdomain gelten ab sofort als interne Links.  Diese Verweise sind nun unter “interne Links” zu finden. Die Anzahl der externen Links verinngert sich dadurch. Die Gesamtzahl der Links,  intern und extern, bleibt jedoch gleich verspricht Google Mitarbeiterin Susan Moskva im Google Webmaster Central Blog.

In meinem Account der Webmaster Tools war gestern noch at-web.de als Domain verzeichnet, die mehrere hunderttausend Links auf die Hauptdomain lieferte. Aus meiner Sicht ein Bug der Google Webmaster Tools. In den Webmaster Tools war seit Jahren die www. Variante www.at-web.de als bevorzugte Domain eingestellt.  Über Nacht ist sind die Links von at-web.de in den Webmaster Tools verschwunden. Dadurch eine hohe Anzahl Links verschwunden. Die jetzigen Zahlen sind jedoch sehr viel realisitscher als vorher.

 

Die reine Zahl der Links sollte man nicht überschätzen. Wenn allein von einer Domain mehrere tausend Links auf die eigenene Domain verweisen, bedeutet das nicht zwangsläufig eine sehr gute Basis für das Ranking. Der Wert dieser Links liegt kaum höher als würden nur 3 oder 5 Links von dieser Domain verweisen. Wichtig ist, Links von möglichst vielen unterschiedlichen Domains zu bekommen, die sich am günstigsten auch deutlich in der IP-Adresse unterscheiden.

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bewerten
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
Links von Subdomains sind interne Links - laut Google Webmaster Tools, 3.0 out of 5 based on 2 ratings

Ähnliche Beiträge:


Share
Tags: , , Kategorie: Google, Webmaster/SEO
Kommentieren zu “Links von Subdomains sind interne Links – laut Google Webmaster Tools”

Eine Nachricht hinterlassen