Bing – Keyword Tool – Microsoft Advertising Intelligence Tool

31. July, 2011 2 Kommentare Autor:

Bing nennt sein Keyword Tool “Microsoft Advertising Intelligence Tool”. Ja klar, vorrangig ist das Tool für Werbetreibende und Agenturen gedacht, die das Microsoft AdCenter zur Verwaltung ihrer Anzeigen nutzen, gezielt Anzeigen im Bing-Netzwerk schalten. Es lassen sich aber auch Rückschlüsse für die SEO-Arbeit ziehen. Wer Inhalte im Web produziert, möchte, dass die Inhalte gefunden werden. Indem Sie überprüfen, ob wichtige Begriffe ihres geplanten Beitrages tatsächlich gesucht werden, ist das schon die halbe Miete für den gewünschten Besucherandrang.


Das Microsoft Advertising Intelligence Tool zeichnet derzeit alle Suchanfragen für Bing und MSN auf. Berücksichtigt werden:

  • Relevanz
  • Suchvolumen (aktuell, bisher, Vorhersage)
  • Kostenverlauf
  • Demografische Daten
  • Geografische Daten

Keywordspezifische Daten:

  • Klicks
  • Einblendungen
  • Position
  • Klickrate (CTR)
  • Kosten pro Klick

Microsoft Advertising Intelligence Tool in Exel

Mit dem Bing Keyword Tool (Microsoft Advertising Intelligence Tool) können Sie die Menge der Suchanfragen für Singular und Plural sowie die Nutzung von Ein-Wort Begriffen mit Mehrwortbegriffen vergleichen. Sie können zusätzlich zeitabhängige Suchmuster und verwandte Begriffe finden.

Das Keyword Tool von Bing bleibt für normale Nutzer unsichtbar. Sie können nicht einfach eine Website aufrufen und Keywords ermitteln. Nur wer Microsoft Office Exel (Version 2007 oder 2010) oder die Online Version Microsoft Office 365 verwendet, kann das Microsoft Advertising Intelligence Tool nutzen.

Das Microsoft Advertising Intelligence Tool sendet die IP-Adresse des Nutzers sowie nicht näher genannte Informationen über den genutzten Computer an Micrsosoft. Updates werden automatisch geladen und installiert.

Download-Seite:
Microsoft Advertising Intelligence Tool

Auch interessant:


Tags: , Kategorie: Bing/MSN, SuMa Marketing

2 Kommentare to “Bing – Keyword Tool – Microsoft Advertising Intelligence Tool”

  1. David says:

    Und sind die Zahlen halbwegs vergleichbar mit dem Google Keywordtool?

  2. Klaus Patzwaldt says:

    Nein. Bei Bing kommen ganz andere Zahlen heraus. Wer für Google optimiert sollte beim Google AdWords Keyword Tool bleiben. Nur wer für Bing/Yahoo! optimiert ist mit diesem Tool besser beraten.

    Momentan wird der deutsche Markt nicht von Bing bedient. Ab morgen, dem 03.08.2011 startet in Deutschland und anderen europäischen Ländern die Integration der Bing Treffer in die organischen Suche von Yahoo!. Die Überleitung der Sponsored Links wird erst für 2012 erwartet. Das Bing Keyword Tool wurde, ebenso wie das Google AdWords Tool, vorrangig für die bezahlten Listings geschaffen. Deshalb erwarte ich auch erst mit Einführung der Sponsored Links von Bing auf Yahoo! Deutschland die Ausweitung auf den deutschen Markt.