Yandex und Rambler verbünden sich

23. June, 2011 Comments Off on Yandex und Rambler verbünden sich Autor:

Zwei bedeutende russiche Suchseiten verbünden sich. Rambler.ru wird zukünftig mit Suchmaschinen- und Anzeigentechnologie von Yandex.ru betrieben. Die Suchmaschine Yandex kann damit ihre führende Rolle in Russland ausbauen.

Rambler ist eines der größten und bekanntesten Portale in Russland. Im März 2008 gehörten Rambler und Yandex zu den 10 größten europäischen Suchsites (Führende Suchdienste in Europa März 2008). Der russische Internetmarkt ist nach Deutschland (noch) der zweitgrößte europäische Markt, gemessen an einzigartigen Besuchern. (ComScore für April 2011).

Anzeigen die per Yandex.Direct geschaltet werden, erscheinen in Suchergebnissen sowie auf Seiten des Netzwerkes von Rambler.

Yandex.Direct ist ein automatisiertes, auktionsbasiertes Anzeigensystem für kontextbezogene Werbung. Anzeigen werden nach Klickpreis bezahlt.

Das Bündnis zwischen Yandex und Rambler sieht aus wie eine Neuauflage der Suchallianz von Yahoo! und Bing auf dem internationalen Markt. Nur zugeschnitten auf den russischen Markt. Nach Aussagen von Rambler ist das Yandex System aber einfach das technologisch bessere System.

Laut Worldsites (Mai 2011) beherrscht Yandex rund 66% des russischen Suchmaschinenmarktes, Rambler etwa 1,5%. Google bescheidet sich, im Heimatland von Google Mitbegründer Sergey Brin, mit 22%. Erwähnenswert ist noch Mail.ru mit 7,0% Marktanteil. Bing verfügt in Russland über einen Mrktanteil von 0,8%.

Ein interessanter Beitrag über Yandex auf Spiegel.de

Russisches Portal Yandex
“Wir respektieren Google, aber wir sind besser”

Auch interessant:


Tags: , , Kategorie: Suchmaschinen
Kommentare sind geschlossen