Google Bomben, Linkfarmen und Web Spam

2. June, 2005 Kommentieren Autor:

Mark Glaser beschreibt im Online Journalism Review (OJR) wie ein grosses unternehmen in grossem Umfang versucht, im Web Meinung zu machen. Das Unternehmen welches in engem Kontakt zu Amtrak steht, soll im Herbst vorigen Jahres, während eines Meetings mit 5000 Teinehmern, zum Google Bombing aufgerufen haben und konkrete Anleitungen dazu vermittelt. Mittlerweise gibt es hunderte von Webseiten derer sich das Unternehmen zur Meinungsmache bedient. Ein insgesamt sehr lesenswerter Beitrag der darstellt wie Unternehmen im Web kämpfen. Die Methoden werden immer aufwendiger und werden doch weitergeführt. Lesenswert auch der Kommentar Daniel Brandts von Google Watch, einer Google kritischen Website, zum Google Bombing.

Companies subvert search results to squelch criticism

Auch interessant:


Tags: , , Kategorie: Google, Webmaster/SEO
Kommentieren zu “Google Bomben, Linkfarmen und Web Spam”

Eine Nachricht hinterlassen