Google Relaunch der deutschsprachigen Länderseiten

31. October, 2001 Comments Off on Google Relaunch der deutschsprachigen Länderseiten Autor:

Suchmaschine Google – Relaunch der deutschsprachigen Länderseiten. Mehr Funktionalität der Suchmaschine Google ist nun auch für deutschsprachige Nutzer verfügbar.

Die von den Betreibern der Suchmaschine Google als “Home Page Tabs” bezeichneten Hinweise auf der Startseite erweitern die Bedienbarkeit der Suchmaschine auf entscheidende Weise.

Home Page Tabs

Direkt über der Suchmaske sind nebeneinander Verweise angeordnet. Die sehen aus wie fein säuberlich angeordnete Zettel. Web, Bilder, Groups, Verzeichnis steht darauf.

Der Vorteil ist, dass Sie nur einmal ein Suchbegriff eingeben müssen. Haben Sie mit der Websuche begonnen, können Sie anschliessend nacheinander, in beliebiger Reihenfolge, die Suche in Bilder, Groups und Verzeichnis fortsetzen.

Beispiel: Sie suchen nach Informationen zum grossen deutschen Philosophen Hegel. Um die Zahl der Ergebnisse etwas kleiner, dafür aussagekräftiger zu halten benutzen Sie den vollen Namen: Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Zunächst können Sie über die Websuche ermitteln, welche bedeutenden Webseiten sich diesem Genie widmen.
Um sicher zu gehen benutzen Sie den Link Verzeichnis und sehen dort die im ODP (Open Directory Project) redaktionell aufgenommen Sites zum Thema. Die Sortierung erfolgt auch dort nach den Google-Rankingkriterien, wichtige Seiten stehen gleich am Beginn der Ergebnisliste.

Nun möchten Sie gerne wissen, wie sah Hegel zu Lebzeiten aus und finden über den Verweis Bilder zahlreiche bildliche Darstellungen von Hegel.

Jetzt möchten Sie auch noch wissen ob und wo in den zahlreichen internationalen Newsgroups über Hegel diskutiert wird. Der Verweis Groups löst eine Suche in allen Newsgroups aus.
Schon unter dem vollen Namen finden sich reichlich Beiträge. Da in Newsgroups oftmals Förmlichkeiten abgelegt werden, empfiehlt sich, die Suche nur mit dem Nachnamen Hegel zu wiederholen.

Tipp: Wenn Sie einer Newsgroup beitreten möchten, hilft Ihnen Findolin genau den freien Server zu finden, den Sie mit ihrem Newsgroup-Client abrufen können.
Mehr Infos zu Findolin

Web

Die ganz normale Suche im Internet. Normalerweise werden weltweit alle Seiten durchsucht, die im Google-Index vorhanden sind.
Durch die Auswahl-Buttons unterhalb der Suchmaske können Sie die Suche auf Seiten beschränken die in deutscher Sprache geschrieben sind: “Seiten in deutsch”.

Die Option “Seiten aus Deutschland” beschränkt Ihre Suche auf Webseiten die in der .de-Domain beheimatet sind. Webseiten aus der Schweiz, Österreich, Liechtenstein oder deutschsprachige Seiten die unter anderen Domains wie .com, .net, .org angemeldet sind, werden vom Suchergebnis ausgeschlossen.

Bilder

Zur Bildersuche lesen Sie einen früheren Beitrag:
Google-Bildersuche

Groups

Der Newsgroup-Funktion wurde bereits ein eigener Beitrag gewidmet.
Google-Groups

Verzeichnis

Google nutzt als “hauseigenes” Verzeichnis das ODP (Open Directory Project)
Eine nähere Beschreibung finden Sie hier:
Open Directory Project

Sprach-Tools

Die Sprach-Tools bieten eine ganze Palette von Möglichkeiten.

Suche bestimmte Sprachen oder Länder

Hier wählen Sie aus, ob Seiten in bestimmten Sprache geschrieben sein sollen und/oder sich in einem bestimmten Land befinden. Wählen Sie beispielsweise France werden nur Seiten gelistet die in der Domain .fr zu finden sind.

Übersetze Web-Seiten

Mit dieser Funktion bietet Google einen Übersetzungsdienst, ähnlich dem Service von AltaVistas Babelfish.
Geben Sie die URL einer beliebigen Webseite ein und wählen die Übersetzungsrichtung. Deutsche Webseiten lassen sich nur in englisch oder französisch übersetzen.

Verwenden Sie Googles Benutzeroberfläche in Ihrer Sprache

Von Afrikaans bis Wallisisch finden Sie eine umfangreiche Sprachpalette. Darunter sind auch einige Kunstsprachen wie Bork, Bork, Bork und Hacker zu finden.

Besuchen Sie die Google-Site Ihres Landes

Sie finden einen kompletten Überblick, einschliesslich Länderflaggen, in welchen Länder-Domains Google-Suchseite zu finden sind.

Einstellungen

Sie können dauerhafte Einstellungen vornehmen: Sprache der Benutzeroberfläche, Suchsprache, Anzahl der Resultate (pro Seite) und das Öffnen der Ergebnisse im neuen Fenster.
Die Einstellungen lassen sich nur Speichern, wenn im Browser die Annahme von Cookies aktiviert ist.

Weitere Erläuterungen der Google Funktionen finden Sie in früheren Beschreibungen.

Auch interessant:


Tags: , , , Kategorie: Google
Kommentare sind geschlossen