Google+ Seiten für Unternehmen

9. November, 2011 Comments Off on Google+ Seiten für Unternehmen Autor:

Einige Monate nach dem Start des sozialen Netzwerkes Google+ können nun Unternehmen und Marken ihre eigene Seite im Google+ Netzwerk erstellen. Google möchte, dass wir uns auf diese Art mit allem vernetzen, was zum täglichen Leben gehört. Das nette Cafe im Wohngebiet (oder anderswo), der Sportverein, der Dienstleister. Die Fanpage erstellen und los geht die Kommunikation mit loyalen Kunden, mit Fans.

 

Wie kann ein Unternehmen eine Seite bei Google+ erstellen?

Unter Google Plus besuchen Sie die Seite Create a Page. Dort werden Informationen über das Unternehmen abgefragt.

Google+ Business

Anmeldeformular für Business Seiten in Google+

Im ersten Schritt genügen ganz wenige Informationen über das Unternehmen um die Seite zu erstellen. Logo und weitere Informationen können später hinzu gefügt werden.

 

Was kann eine Google+ Seite?

Mit Unternehmensinformationen gespickt kann die Google+ Seite eine erste Anlaufstelle sein um Nutzer zu informieren.

Man könnte auch Kommunikationspunkt sagen, da  Nutzer die Möglichkeit haben, die Seite zu bewerten und sich über das Unternehmen, die Organisation usw. auszutauschen.  Per Video-Chat haben Vertreter des Unternehmens die Möglichkeit in direkten Kontakt mit ihren Nutzern zu treten.

Die Seite kann im sozialen Netzwerk Google+ geteilt werden. Vorrangig kann die Seite als Anlaufpunkt für aktuelle Infos zum Unternehmen gelten. Das Unternehmen kann Kurznachrichten posten und auf Reaktionen von Nutzern und Kunden eingehen. Durch Einteilung der Interessenten in Zirkel fällt es dem Unternehmen leichter, thematisch gezielt zu kommunizieren.  Beispiel: Einige Nutzer sind eher an neuen Produkten interessiert, andere Nutzer haben ein Anliegen zu Reparaturleistungen.

Für Firmenseiten wurde eine erweiterte Version des +1 Buttons, den Google Plus Badge, entworfen. Nutzer können Kommentare hinterlassen, sowie die Seite direkt in ihre persönlichen Zirkel einordnen.

Für ausgewählte Seiten wurde Google+ Direct Connect eingeführt. Durch Eingabe eines Firmen oder Markennamens mit einem Plus davor, in die Google Suchmaske, soll sofort die Firmen- oder Produktseite erscheinen. Beispielsweise +youtube. Google misst algorithmisch Relevanz und Popularität der Seite. Die Hilfeseiten klingen so, als würde Google+ Direct Connect nicht für das durchschnittliche Unternehmen greifen. Google experimentiert jedoch mit Google+ Direct Connect, so dass zukünftige Änderungen wahrscheinlich sind.

Die Funktion Google Ripples zeigt in grafisch aufbereiteter Form, wie ein Posting, eine Seite, ein Link, was auch immer, im G+ Netzwerk verbreitet wird. Google Analytics enthält die Möglichkeit zur sozialen Analyse. Ersichtlich wird, wieviel Personen mit der Seite interagieren und wieviel Personen ihren Gefallen per +1 Button ausgedrückt haben. Schneller verständlich und übersichtlicher sollen zukünftig seitenbezogene Analysen bereit gestellt werden. Demografische Informationen werden darüber ebenfalls übermittelt.

Vermarktung mit Seiten für Google+

Unternehmen haben die Wahl, ob die Google+ Seite öffentlich zugänglich ist. Im Regelfall wird das keine Frage sein. denn Unternehmen wollen bekannt sein, gefunden werden. Die Google+ Seite für Unternehmen ist eine weitere Möglichkeit der Vermarktung.

Viele Unternehmen haben bereits die Möglichkeit genutzt, sich auf Facebook eine Seite mit ihrem Firmenprofil zu präsentieren oder spezielle Produkte anzubieten. Es gibt deshalb Nutzer, die von den Google+ Firmenseiten enttäuscht sind, weil sie nur eine Nachbereitung der Facebook Fanpages erkennen können. Innerhalb des sozialen Netzwerkes haben die Facebook-Seiten derzeit ein deutlich größeres Publikum. Die öffentliche Zugänglichkeit der Seiten für Google+ wird jedoch dafür sorgen, dass die Bekanntheit weit über das G+ Netzwerk hinausgehen kann.

 

Die Einrichtung einer Seite für G+ geht sehr schnell. Weitere Informationen können später hinzugefügt werden. Unternehmen die sich in der Lage sehen, über die Google+ Seite zu kommunizieren, sollten diese zusätzliche Chance für ihr eigenes Marketing nutzen.

 

Website:
Pages for Google+

 

Auch interessant:


Tags: , , Kategorie: Social Media
Kommentare sind geschlossen