Google Sprachsuche

16. June, 2011 1 Kommentar Autor:

Die Google Sprachsuche kommt auf den Desktop. Egal ob eingebautes Mikrofon oder externes Mikrofon, wenige Worte genügen um die Sprachsuche zu steuern.

Sprachsuche – Jetzt sprechen

Sprachsuche

Google Sprachsuche für Smartphones

Nutzer von Smartphones können seit dem 9. Juni 2010 in Deutschland Suchanfragen in deutscher Sprache stellen. Dafür muss lediglich die mobile Google Suche aufgerufen werden. Anschliessend ganz normal in das Smartphone sprechen. Wurde die Suchanfrage verstanden, liefert Google die passenden Antworten. So wie gewohnt. Nur ohne Betätigung einer Taste. Die Suche kann durch die Spracheingabe deutlich erleichtert werden. Basiert das Smartphone nicht auf Android, so ist eine App für die mobile Google suche zu installieren. Nutzer mobiler Geräte rufen die Sprachsuche über m.google.de/search auf.

Sprachsuche für den Desktop

Spracherkennung ist ein äusserst komplexer Vorgang. Im Gegensatz zum geschriebenen Wort verfügt das gesprochene Wort über deutlich mehr Variationen. Unterschiedliche Betonungen, Akzente, schnell oder langsam gesprochen, deutlich oder genuschelt, die Sprachsuche soll alles verstehen können. Dialekte werden (noch) nicht verstanden. Spracherkennung funktioniert nur mit umfangreichem Training. Für die US-Version haben 230 Milliarden Worte aus echten Suchanfragen die Spracherkennung durchlaufen.

Die Sprachsuche auf dem Computer ist zunächst nur für US-Englisch auf Google.com verfügbar. Die Verwendung des Webbrowsers Google Chrome in einer aktuellen Version (ab Version 11) ist Voraussetzung.

Entwicklung der Sprachsuche

Die englische Version der Sprachsuche startete Google im Sommer 2008 für die Suche innerhalb der Google Maps. Etwas später waren die ersten mobilen Versionen der Sprachsuche verfügbar. Rund zwei Jahre benötigte die Sprachsuche nach ihrem Start um als deutschsprachige Version nutzbar zu sein. Schwer zu sagen wie lange es dauern wird, bis eine deutschsprachige Sprachsuche für den Desktop verfügbar sein wird.

Google Inside Search:
Voice Search

Google Mobile App inclusive Sprachsuche

Auch interessant:


Tags: , , Kategorie: Google, Recherche

Ein Kommentar to “Google Sprachsuche”

  1. Bibiana says:

    Hallo, ich finde Euren Blog echt klasse. Die Beiträge sind cool geschrieben und mit Bildern oder Videos anschaulich gestaltet.
    Ich habe vor kurzem die Sprach Suche mal ausprobiert. Google versteht echt die witzigsten Sachen, aber nur sehr selten das Wort, was ich wirklich gemeint habe 😉