Yahoo! sucht in Webmail und Anhängen

30. August, 2005 Comments Off on Yahoo! sucht in Webmail und Anhängen Autor:

Die neue Mail-Suche ist für einige Nutzer am 30.08.2005 verfügbar und wird stufenweise für alle Yahoo! Nutzer bereitstehen.

Die Menge der abgelegten E-Mails wächst ständig an. Es gibt zahlreiche Gründe E-Mails zu archivieren. Wer bei Yahoo! den web-basierten E-Mail Dienst nutzt, soll künftig besser durchblicken, was auf der Online-Festplatte abgelegt ist. In E-mails und deren Anhängen. Mit der Photo-Suche lassen sich abgelegte Photos bequem wie in einem Album betrachten. Andere Anhänge werden in einer Thumbnail-Übersicht dargestellt.

Die Suchergebnisse werden in 5 Kategorien unterteilt. Absender, Ordner, Anhänge, Status der Nachricht, und Datum.
Angezeigt werden 3 Zeilen Text (Snippets) die den Kontext zum Suchbegriff darstellen sollen.
Eine Option die von Yahoo! Prefix-Suche genannt wird, ermöglicht auch dann etwas zu finden, wenn der komplette Name oder Begriff nicht bekannt ist. Sucht man mit “chris” werden alle Worte gefunden die diese Buchstabenfolge enthalten. Christian, Christine, Christopher, Christopoulos, usw. Notwendig ist diese Form der Suche, weil in E-Mails häufig Vertipper bzw. nicht korrekte Schreibweisen enthalten sind.

Derzeit werden Kleinansichten von Millionen von Photos und anderen Anhängen erstellt, sämtliche E-Mails in 200 Millionen Accounts weltweit indexiert. Laut Yahoo! handelt es sich um eine Datenmenge die im Bereich von Petabytes liegt. Jeder Nutzer kann bei Yahoo! 1 Gigabyte Speicherplatz für seine E-Mails einschliesslich Anhängen nutzen. Es wird sicherlich Monate dauern, bis in den Data-Centern weltweit dieser Vorgang abgeschlossen ist. Dementsprechend werden die Accounts weltweit mit der neuen Suchfunktion stufenweise nutzbar sein. Sobald die Suche bereit ist, werden Nutzer innerhalb ihres E-Mail Accounts darauf hingewiesen.

Yahoo! Weblog | New and Improved Mail Search

Auch interessant:


Tags: Kategorie: Yahoo!
Kommentare sind geschlossen