MIVA verkündet Einigung mit Overture

18. August, 2005 Comments Off on MIVA verkündet Einigung mit Overture Autor:

Der Streit zwischen MIVA und Overture um das U.S. Patent No. 6,269,361 ist beigelegt
Das Overture-Patent bezüglich Pay-per-Klick Technologien sorgte bereits vor einem Jahr für Schlagzeilen. Damals beugte sich Google, als Anbieter der Google Adwords, und zahlte mit 2,7 Millionen Aktien. Nun beugt sich MIVA (ehemals Espotting) ebenfalls. Nach einer Meldung von ZDNet soll es sich um einen Betrag von 8 Millionen Dollar handeln. MIVA selbst gibt keine Erklärung zu finanziellen Details.

Softwarepatente sind ein mächtiges Mittel, um andere Firmen unter Druck zu setzen. Dabei ist die Innovationskraft dieser Patente häufig fraglich. Doch die Zulassungen gehen in den USA relativ leicht von statten. In Europa wurde erst im Juli 2005 eine Richtlinie für Software-Patente mit grosser Mehrheit abgewiesen. Allgemein wird davon ausgegangen, dass grosse Unternehmen mit diesem Verfahren bevorteilt werden. Freien Software-Entwicklern und kleineren Unternehmen hingegen wird die Existenz bedroht. Siehe auch Wikipedia-Beitrag über Software Patente

MIVA SETTLES PATENT LITIGATION

Auch interessant:


Tags: , Kategorie: SuMa Marketing
Kommentare sind geschlossen