Suchmaschinen Ranking in Deutschland – Juli 2011

24. August, 2011 Kommentieren Autor:

Nielsen Media, Netview stellt die Reichweite der Suchmaschinen und Suchseiten in Deutschland, für Juli 2011, vor. Untersucht wurde die Quellen @home + @work. Die Zahl einzigartiger Nutzer sank leicht gegenüber Juni 2011. Bing verliert weiterhin.Yahoo! schiebt sich vor Bing.

Die Zahl eindeutiger Besucher sank für die Gesamtsuche, im Suchmaschinen Ranking der TOP 10 Deutschland, gegenüber Juni 2011, um 300 000. Die durchschnittliche Nutzungszeit ist erneut um rund eine Minute gesunken.

Die Google Websuche verlot rund 333 000  Besucher. Die Google Bildersuche hingegen verlor 900 000 Besucher (Verlust im Vormonat: 445 000). Möglicherweise hängt das mit der Beobachtung von Martin Mißfeldt zusammen, dass weniger Bilder in den Trefferlisten der Websuche zu finden sind: Google reduziert Universal-Search für mehr gefühlte Qualität.

T-Online gewinnt erneut, jetzt 319 000 Besucher. Ask gewinnt 278 000 Nutzer. Bing verliert 223 000 Nutzer. Yahoo! verliert 94 000 Besucher, kann sich dennoch an Bing vorbei schieben.  Die Google Produktsuche gewinnt 317 000 Nutzer.

 

Juli 2011 Einzigartige Nutzer – @home + @-work Zeit pro Person
Suche insgesamt 40 533 000 41:20 Min.
1. Google Suche 37 699 000 33:16 Min.
2. Google Bilder Suche 13 013 000 06:57 Min.
3. T-Online Suche  9 138 000 06:54 Min.
4. Ask.com  6 216 000 02:42 Min.
5. Yahoo! Suche  3 318 000 05:35 Min.
6. Bing Websuche  3 293 000 04:40 Min.
7. Google Produktsuche  3 174 000 01:41 Min.
8. Web.de Suche  2 666 000 13:26 Min.
9. ZapMeta  1 366 000 00:55 Min.
10. GMX Suche  1 304 000 13:21 Min.

Quelle: Nielsen, NetView, Germany, @home + @-work, Juli 2011, Kategorie: TOP 10 Site Search

Auch interessant:


Tags: , , Kategorie: Statistiken
Kommentieren zu “Suchmaschinen Ranking in Deutschland – Juli 2011”

Eine Nachricht hinterlassen