Suchmaschinen Ranking in Deutschland – Juni 2011

19. July, 2011 1 Kommentar Autor:

Nielsen Media, Netview, stellt die Reichweite der Suchmaschinen und Suchseiten, in Deutschland für Juni 2011, vor. Untersucht wurde die Quellen @home + @work. Die Zahl einzigartiger Nutzer im Juni entspricht den Mai-Werten. Bing verliert deutlich, Yahoo! steigt in der Besuchergunst.

Die Zahl eindeutiger Besucher ist für die Gesamtsuche, im Suchmaschinen Ranking der TOP 10 Deutschland, gegenüber Mai 2011, unverändert. Die durchschnittliche Nutzungszeit ist um mehr als eine Minute gesunken.

Die Google Websuche verzeichnet rund 74 000 mehr Besucher. Die Google Bildersuche hingegen verlor445 000 Besucher. Möglicherweise hängt das mit der Beobachtung von Martin Mißfeldt zusammen, dass weniger Bilder in den Trefferlisten der Websuche zu finden sind: Google reduziert Universal-Search für mehr gefühlte Qualität.

T-Online gewinnt Besucher, jedoch verringert sich die durchschnittliche Zeit pro Person. Bing ist deutlichster Verlierer mit 2,722 Mill. Besucher.  Ask gewinnt 97 000 Besucher und schiebt sich damit auf den 4. Platz vor.  Yahoo! gewinnt 97 000 einzigartige Besucher.  Die Google Produktsuche schiebt sich an Web.de vorbei auf den 7. Platz.

Absolut gesehen behält Google mit der Websuche die Führungsposition.

Juni 2011 Einzigartige Nutzer – @home + @-work Zeit pro Person
Suche insgesamt 40 843 000 42:19 Min.
1. Google Suche 38 032 000 33:58 Min.
2. Google Bilder Suche 13 914 000 07:13 Min.
3. T-Online Suche 8 818 000 05:53 Min.
4. Ask.com 5 938 000 02:27 Min.
5. Bing Websuche 3 522 000 04:39 Min.
6. Yahoo! Suche 3 412 000 06:06 Min.
7. Google Produktsuche 2 857 000 02:10 Min.
8. Web.de Suche 2 293 000 12:02 Min.
9. GMX Suche 1 236 000 09:39 Min.
10. Search-results.com 1 083 000 07:59 Min.

Quelle: Nielsen, NetView, Germany, @home + @-work, Juni 2011, Kategorie: TOP 10 Site Search

Auch interessant:


Tags: , , Kategorie: Statistiken

Ein Kommentar to “Suchmaschinen Ranking in Deutschland – Juni 2011”

  1. Blog SEO mit So.Cl und Pinterest « LinkedInsider Deutschland says:

    […] und”? Hierzu so viel: tatsächlich wird in Deutschland Google 10x mehr genutzt als bing (Quelle). Auf der anderen Seite wird auf bing kaum SEO betrieben (im Vergleich zu Google). Daher: Man kann […]