LexisNexis verkaufte Teile seines Angebotes in Deutschland

4. February, 2011 Comments Off on LexisNexis verkaufte Teile seines Angebotes in Deutschland Autor:

Auf einer Splashseite weist LexisNexis auf die neue Besitzstruktur hin. Rechtsbezogene Informationen, die bisher von LexisNexis Deutschland erhältlich waren,
– Legal & Regulatory –
wurden an die Wolters Kluwer Gruppe verkauft und sind bald nicht mehr auf den Seiten von Lexis Nexis Deutschland zu erreichen.

Folgende Themengebiete sind nun bei Wolters Kluwer zu finden:

  • Recht
  • Wirtschaft
  • Steuern
  • Personal
  • Immobilien, Bau, Umwelt
  • Versicherung
  • Behörden
  • Sozialversicherung
  • Portale und Dienste

LexisNexis beschränkt sein Angebot auf die Kernkompetenzen:

  • Recherche von Wirtschaftsinformationen
  • Analyse von Medieninhalten
  • Recherche von Patentinformationen
  • Risk Solutions – Verhinderung von Betrug und Geldwäsche
Lexis Nexis geht zu Wolters Kluwer

LexisNexis Deutschland an Wolters Kluwer verkauft

Die Wolters Kluwer Germany Holding GmbH erklärt:

Mit dem Kauf erweitert Wolters Kluwer Deutschland seine juristischen Onlinedienste um die Angebote und die Technologiekompetenz von LexisNexis Deutschland. Der Erwerb ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg, ein umfassendes und effizientes Online-Angebot für Rechtsinformationen in Deutschland zu etablieren.

LexisNexis ist eine Tochtergeselschaft von Reed Elsevier Inc.. Reed Elsevier ist mit rund 13 000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern vertreten und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr als 2 Milliarden Euro. (Infos von LexisNexis)

LexisNexis Deutschland

Auch interessant:


Tags: , , , , , Kategorie: Recherche
Kommentare sind geschlossen