Die 10 wichtigsten Marken im deutschen Internet

12. February, 2010 3 Kommentare Autor:

Im Januar 2010 gehören zwei wichtige Suchmaschinen zu den TOP-Marken im Internet der deutschen Nutzer. Ist Ihnen bewusst, dass Sie im Schnitt monatlich (fast) einen ganzen Tag rund um die Uhr mit der Nutzung des Internets verbringen? Genau sind es 23 Stunden, 25 Minuten und 8 Sekunden.

Das ist wie gesagt ein Durchschnittswert. Viele Internet-affine Nutzer, zu denen ich Sie liebe Leser zähle, werden mit hoher Wahrscheinlichkeit über diesem Durchschnitt liegen, so meine ganz persönliche Vermutung.

Zurück zu den Fakten:

45,6 Millionen deutsche Nutzer schaute sich im Januar 2010 zu Hause und auf Arbeit durchschnittlich auf 91 Domains um und betrachteten 2 810 Webseiten. Jede Webseite wurde im Schnitt 45 Sekunden betrachtet.

Die meistbesuchten Marken (Firmen-Websites)

Die Website von Google wurde im Januar 2010 von 37,756 Millionen Personen, die das Internet von zu Hause oder auf Arbeit nutzten, mindestens einmal besucht. Jede Person verbrachte dabei durchschnittlich insgesamt 1 Stunde 15 Minuten und 57 Sekunden auf diesen Seiten oder Applikationen.

Das Wort Applikationen deutet darauf hin, dass auch die Nutzung von Anwendungen wie Google Maps, Google Earth, Google Docs usw. dazu gehören. Das zu Google gehörige Youtube hingegen wird separat gezählt. Ebenso gibt es eine Trennung für Microsoft. Die Microsoft-Firmenwebsite wird separat von Portalen (MSN/Windows Live) plus Suchmaschine Bing betrachtet.

TOP 10 Marken –
Deutschland –  Januar 2010
Rank Marke Einzigartige Besucher (Mill.) Zeit pro Person
1 Google 37,736 01:15:57
2 eBay 22,577 02:40:36
3 Microsoft 21,802 00:46:21
4 MSN / Windows Live / Bing 20,822 1:29:18
5 Wikipedia 19,041 00:16:50
6  Amazon 18,015 00:24:45
7 T-Online 17,376 01:00:34
8 YouTube 17,362 00:51:58
9 RTL-Netzwerk 14,998 01:18:16
10 AOL Media Netzwerk 13,069 02:34:52

Quelle: NetView, The Nielsen Company

Nielsen Deutschland

Auch interessant:


Kategorie: Statistiken

3 Kommentare to “Die 10 wichtigsten Marken im deutschen Internet”

  1. eMatt says:

    Unglaublich! Wer bitte surft denn auf Microsoft-Seiten, MSN oder Windows Live?!? 🙂

  2. Simon says:

    @eMatt: Ich denke da spielen die voreingestellten Startseiten der Browser auch eine Rolle.

  3. @-web Suchmaschinen Weblog says:

    TOP 10 Marken im Deutschen Internet – Mai 2010…

    Durchschnittlich rief jeder deutsche Internetnutzer im Mai 2010 die stattliche Zahl von 2572 Webseiten auf. Das heisst, nach 44 Sekunden wird bereits die nächste Seite aufgerufen. Facebook ist Neueinsteiger und Gewinner in den deutschen Marken TOP 10. …