Yahoo! spielt auf Zeit

6. March, 2008 Comments Off on Yahoo! spielt auf Zeit Autor:

Das Übernahmegebot von Microsoft hängt weiterhin über Yahoo! Da Yahoo! die Übernahme nicht möchte, soll Microsoft nach Wegen suchen, die Übernahme mit anderen Mitteln zu forcieren. Dazu gehört die Infiltration des Yahoo!-Vorstandes mit Microsoft Getreuen. Durch Unruhe und Zwietracht im Inneren von Yahoo! könnte Yahoo! geschwächt und unfreiwillig für die Übernahme gefügig gemacht werden.

Yahoo! will aufgrund dieser Befürchtungen den Schlusstermin zur Nominierung von Kandidaten für das Yahoo!-Direktorium verschieben. Nach den Gesetzen des US-Staates Delaware, wo Yahoo! seinen Firmensitz hat, muss ein öffentliches Unternehmen wie Yahoo! mindestens nach jeweils 13 Monaten eine Versammlung abhalten. Spätester Termin für die Versammlung wäre demnach der 12. Juli. Der Schlusstermin für die Direktoren-Nominierung soll 10 Tage nach Bekanntgabe des Versammlungstermines liegen.

Um nicht in die Fänge von Microsoft zu gelangen, verstärkt Yahoo! sein Anstrengungen um Allianzen oder Fusionen mit anderen Partnern. Die Gespräch um den Zusammenschluss mit AOL (Time Warner) werden intensiviert. Yahoo! hat ein Angebot zur Übernahme angefordert.

In all dem Getöse um die Übernahme soll nicht unerwähnt bleiben: Yahoo! feierte gestern, am 5. März seinen 13.Geburtstag. Die Partylaune wird sich in diesen Tagen in Grenzen halten.

Yahoo!

Yahoo! Extends Deadline for Nominating Directors to Board

Auch interessant:


Kategorie: Uncategorized
Kommentare sind geschlossen