Quintura – visualisierte Unterstützung der Suche

20. June, 2007 1 Kommentar Autor:

Textbasierte Ergebnislisten sind öde? Wie wäre es mit etwas mehr Interaktivität? Quintura kommt seinen Besuchern mit einer visuellen Ergänzung der Ergebnisliste entgegen. In einer “Begriffswolke” werden einzelne Worte angeboten, mit denen die Suchanfrage verfeinert werden kann.

Quintura ist ein Beispiel dafür, wie das Yahoo! Search Feed genutzt werden kann um eigene innovative Lösungen für die Websuche aufzubauen. In der linken Seite der Ergebnisliste werden Begriffe eingeblendet, die im thematischen Zusammenhang mit den Ergebnissen steht. Die Begriffe werden offenbar aus den Treffern der Suche generiert. Auf der rechten Seite finden Sie die eigentliche Ergebnisliste. Die Treffer werden neu sortiert wenn der Mauszeiger über ein Wort der Begriffswolke gezogen wird. Je nach Einstellung der Suchpräferenzen werden Worte ersetzt, zur Suchanfrage hinzugefügt oder entfernt.

Die Idee, eine Interaktion mit den Nutzern zu starten um schneller an bessere Suchergebnisse zu kommen, ist nicht neu. Die Websuche von WEB.DE bietet mit der Technologie SmartSearch von neofonie eine Variante um die Ergebnisse zu verfeinern. Clusty zeigt in Clustern thematisch passende Begriffe zur Websuche. Altavista zeigte im Jahr 2002 mit Prisma, wie Interaktion aussehen könnte.

Es wäre eine schöne Idee, wenn diese oder ähnliche Technologien die grossen Suchmaschinen interaktiv ergänzen würden. Nutzer können praktisch spielerisch die Verfeinerung der Suchanfrage durchführen. Vielleicht wären sogar mehr zufriedene Nutzer die Folge?

Quintura

Auch interessant:


Kategorie: Suchmaschinen

Ein Kommentar to “Quintura – visualisierte Unterstützung der Suche”

  1. Quintura.com - Tag-Cloud-basierte Suchmaschine says:

    […] Vorstellung zur Einführung mit fundiertem Fazit […]