Forschungscenter für Suche wird in Berkeley gegründet

26. August, 2005 Comments Off on Forschungscenter für Suche wird in Berkeley gegründet Autor:

Die Universität von Kalifornien in Berkeley gründet eine fachübergreifendes Forschungszentrum für moderne Suchmaschinentechnologien.

Die UC Berkeley ist mit Anbietern von Suchtechnologien wie Google im Gespräch, berichtete Stefanie Olsen von ZDNet.
Ziel ist es, die Probleme zu lösen, die durch den Erfolg der Suche ausgelöst wurden. Die hauptsächlichen Themengebiete sind Betrug und Nutzervertrauen, Multimedia-Suche und Personalisierung. Das Forschungszentrum soll zu Beginn des nächsten Jahres seinen Betrieb aufnehmen.

Berkeley ist die Wiege von Inktomi, einst bekannter Anbieter von Suchmaschinentechnologien und langjähriger Kooperationspartner der Suchmaschine HotBot. Im Dezember 2002 wurde Inktomi von Yahoo! aufgekauft. Auch Google und Yahoo! stammen aus universitären Projekten. Google wurde als wissenschaftliches Projekt unter dem Namen Backrub in Stanford entwickelt. Die Yahoo! Gründer starteten ihr Projekt ebenfalls in Stanford.

Das Zentrum in Berkeley wird nach dem Vorbild des bereits bestehenden “Wireless Research Centre” in Berkeley,
welches von bedeutenden Industriefirmen der mobilen Industrie unterstützt wird, errichtet.

Universities leading search research

Auch interessant:


Tags: , , Kategorie: Allgemein
Kommentare sind geschlossen