Wikisuche bei WEB.DE

13. July, 2005 Comments Off on Wikisuche bei WEB.DE Autor:

Die Wikipedia ist mit ihren mehr als 250 000 deutschsprachigen Beiträgen ein wichtiges Nachschlageinstrument im Internet geworden. Der Zugriff ist kostenfrei. Die Qualität der Beiträge kann sich durchaus mit anderen professionellen Nachschlagewerken messen. Den Mehrwert von Wikipedia haben im deutschsprachigen Raum unter anderen Google, Yahoo! und Freenet erkannt. Sie haben die Wikipedia-Suche in ihr Angebot integriert.

WEB.DE springt auf diesen Zug nicht nur auf, sondern geht mit seiner Suchfunktion über das hinaus, was die genannten Anbieter präsentieren. In einer Ergebnisliste, die in Form undInhalt weitgehend der Websuche entspricht, werden alle Artikel gelistet, die den Suchbegriff enthalten. Enthält ein Beitrag Bilder oder Grafiken so wird zunächst eine stark verkleinerte Darstellung neben der Ergebnisliste angezeigt. Alle weiteren Abbildungen zum Beitrag können Sie im Kleinformat bereits in der Ergebnisliste als Diashow ansehen. Über einen Info-Button können die Nutzer von dem jeweils gefundenen Artikel vorab die wichtigsten Daten und Fakten, mit Auskunft zum Autor, Länge des Artikels und Verlinkungen, einsehen.

Wikipedia Bildersuche
Wahlweise kann ausschliesslich im Bildarchiv von Wikipedia gesucht werden. Bildtitel, Bildgrösse und Autor werden angezeigt. Auf das Original wird direkt per Link verwiesen.

SmartSearch
Die SmartSearch Technologie von WEB.DE zeigt zusätzliche Verweise mit Informationen zu Kategorien, Chronologien, Geographie und Autoren an. Darüber lässt sich die Suche weiter präzisieren.

WEB.DE unterstreicht, für die Wiki-Suche zahlreiche Suchfunktionen zu bieten, die von anderen Anbietern nicht geliefert werden. Dazu gehören Themenbaum (SmartSearch), Infobox, Diaschau, Anzeige Diskussionsforum, Sortierung nach Relevanz und Datum, Phonetische Suche, Wortstammsuche, Suche nach Autor, Kategorie, Geographie und Epochen (Chronologie).

WEB.DE Wikipedia Suche – Beta

Auch interessant:


Tags: Kategorie: Verzeichnisse
Kommentare sind geschlossen