Suchmaschine, Webverzeichnisse, Wissensportale, Meta-Suchmaschinen
 
 
 
 

   Suchmaschinen
   Startseite

   Suchmaschinen
   Weblog



 Suchmaschinen:
  Meta-
   Suchdienste

  Spezialisten
  Pay-Search
 Webverzeichnisse:
  Webverzeichnisse

 Weitere Suchquellen:
  Bildersuche
  Deep Web
   Lexika
   communities
   human-answer
   Such-Hilfen
   Touren durchs
   Web


 Basics:
  Grundlagen
  Suchmaschinen -
   Optimierung

  tricky
  Such-
   Technologien

  Domain-Namen

 Informationen:
  Archiv
  Bücher
  Informationen
  Recherche

 Hilfsmittel:
  Desktop-
   Suchmaschinen

  Suchagenten
  Suchboard
  Suchdienste-
   Verzeichnis

  Toolbars
  Website- Suche
 Spezial:
  Downloads

  Kontakt

Seitenbeginn





aktuell - Mai 2001


Findolin - Server für Newsgroups finden (31.05.2001)
Oftmals bieten Zugangsprovider einen Newsgroup-Server. Meistens finden Sie dort nur einen Teil der weltweit über 60 000 Newsgroups.
Mit Findolin kommen Sie auf praktische Weise, über öffentlich zugängliche Newsserver, an Ihre gewünschte Newsgroup.
Beitrag lesen: Findolin

Dynamic-Portal, Informationszentrale (31.05.2001)
Mit über 1000 Partnern ist das Dynamic Portal eine zentrale für Nachrichten und Services.
Headlines aus bekannten Online-Medien, Zugriff auf Suchmaschinen, Routenplaner, Stadtpläne und vieles mehr lassen sich als individuelles Portal zusammenstellen.
Artikel lesen: Dynamic Portal

Domain-Namen Receycling (30.05.2001)
Die Zahl gebrauchter Domains wächst. Einige Domainbesitzer haben sich schlicht übernommen und soviel Domainnamen gemietet, dass sie nun Domainnamen wieder abgeben müssen.

Suchmaschinen wie Acoon oder Fireball honorieren, wenn ein Suchbegriff im Domain-Namen vorhanden ist.
Für viele Website-Betreiber Grund genug, nach geeigneten Namen Ausschau zu halten.

Die Domain-Datenbank enthält über 38 000 Domain-Namen in der .de Top-Level Domain, die wieder zur freien Verfügung stehen.
Mehr über diesen kostenlosen Dienst: domaindb

AltaVista und WLW -Kooperation in der Schweiz (29.05.2001)
Das komplette Angebot des Schweizer Informationsdienstleistern WLW (Wer liefert was) wird in die Website von AltaVista.ch integriert. Die schweizer AltaVista-Nutzer erhalten damit Zugriff auf Informationen von über 340 000 Firmen und zu 43.000 Produkt- beziehungsweise Dienstleistungsrubriken.

Im Gegensatz zur Website von AltaVista.de, wo es im Search Center eine eigenständige Abfrageseite gibt, ist das Angebot von WLW in der Schweiz bislang nur über die Ergebnissseite erreichbar.

Im oberen Teil der Seite gibt es einen Link zu WLW. Dort können Sie, ohne den Suchbegriff noch einmal einzugeben, nach schweizer Firmen und Produkten suchen. Die WLW-Abfrage ist auch in AltaVista Österreich integriert.
Zu AltaVista Schweiz (deutschsprachig)
WLW in AltaVista Deutschland

Oingo ist nun Applied Semantics (28.05.2001)
Die Suchmaschine erreichen Sie weiterhin unter Oingo.
Applied Semantics ist der neue Name der Firma, die hinter Oingo steht und viel mehr zu bieten hat, als den Betrieb einer innovativen Suchmaschine.
Die Betreibergesellschaft möchte mit dem neuen Namen unterstreichen, dass Sie Ihren Focus auf das Managen unstrukturierter Daten legt.

Die Suchmaschine Oingo verfügt über einen Sprachschatz von mehr als einer Million Wörter und Redewendungen. Die Suchenden werden bei der Formulierung ihrer Suchanfrage unterstützt. Anfragen mit Mehrfachbedeutung werden hinterfragt.
Applied Semantics
Beschreibung von:Oingo

Google in der Schweiz (24.05.2001)
Sehr erfreulich für unsere schweizer Freunde, Google hat nun ein Interface speziell für die Alpenrepublik eröffnet.
Es unterscheidet sich zwar nur in zwei Punkten von Google.de, die sind für Schweizer jedoch wesentlich.

1. Auf die Bedürfnisse eines dreisprachigen Landes zugeschnitten lässt sich die Interface-Sprache
zwischen deutsch, französisch und italienisch umschalten.
2. Die Suche kann auf direkt auf der Startseite auf schweizer Seiten (Domain .ch) begrenzt werden.

Die Limitierung auf die .ch-Domain könne Sie in jedem anderen Google Interface durchführen, dort aber nur in der erweiterten Suche.
Zu Google Suisse

INTERMiT - Schnüffelsuchmaschine oder Schutzschild? (23.05.2001)
Das Internet wird zukünftig automatisiert und systematisch nach verbotenen Inhalten wie rechtsextremistischen Inhalten und Kinderpornographie durchsucht.
Das neue Ermittlungstool INTERMiT ist eine Meta-Suchmaschine mit Open-Source Elementen.
"INTERMiT ist ein weiterer wichtiger Schritt, um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürgern in das Internet zu stärken. Sie haben Online wie Offline einen Anspruch darauf, dass der Staat auf die Einhaltung der Gesetze achtet", sagt Claus-Henning Schapper, Staatssekretär im Bundesinnenministerium.

Zum Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik: BSI

Austronaut goes Business (22.05.2001)
Die österreichische Suchmaschine Austronaut hat ein B2B-Verzeichnis eröffnet. Das Verzeichnis versteht sich als Internetbranchenbuch und enthält 16600 Einträge.
Der B2B Guide richtet sich an KMU (kleine und mittlere Unternehmen) die für 265 € pro Jahr einen Eintrag buchen können. Sie sind dann in der Ergebnisliste von Austronaut unter dem Link "Themenlinks" zu finden.

Ob der normale Suchende mit Themenlinks etwas anfangen kann und will, wenn er viele weitere Ergebnisse findet, bleibt als Frage im Raum.
Zusätzlich wird der Eintrag im ebenfalls von IMS betriebenen Webverzeichnis Guide.at gefunden.
B2B-Guide
Mehr Infos zur Suchmaschine Austronaut

Google - Platzierung in der Suchmaschine, schmutzige Tricks und Ranking (21.05.2001)
Welche Tricks von Google bestraft werden und wie Sie legal Ihre Platzierung in der Suchmaschine fördern, erfahren Sie von Craig Silverstein, Chief Technology Officer bei Google.
Google - Dirty Tricks

Google Newsgroups (21.05.2001)
Nun ist das posten von Beiträgen in den Google Newsgroups (ehemals Deja) wieder über das Webinterface möglich. Von der Newsgroup-Startseite erreichen Sie alle Groups über ein geordnetes Verzeichnis. Direkt zu jedem Posting können Sie über den Link: "Post a follow-up to this message" antworten.
Mehr Infos zu den Google-Newsgroups

Profusion wurde von Intelliseek offiziell neu gestartet (19.05.2001)
Die Metasuche Profusion umfasst nun über 1000 Quellen. Mehr als 500 Quellen zählen zum unsichtbaren Web, dem Teil des Internet, der nicht von Suchmaschinen erfasst wird.
Beitrag lesen: Profusion

Inktomi Software bei Computerkonzern im Einsatz (18.05.2001)
Fujitsu Siemens Computer ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit mehr als 7000 Mitarbeitern und 2000 Vertriebspartnern an 100 000 verschiedenen Standorten in Europa, Afrika und dem Nahen Osten.
Nach einer eingehenden Testphase überzeugte die Skalierbarkeit und Flexibilität der Inktomi Search Software. Mit ihr kann im Intranet/Extranet sowie im Internet gesucht werden.

Inktomi war in der Lage, die Software auf die Anforderungen von Fujitsu Siemens Computers "masszuschneidern". Die natürlichsprachige Suchfunktion kann mit einer Vielzahl von Sprachen und hunderten von Dateiformaten umgehen.

Erst vor vier Wochen entschied sich Sun Microsystems für sein firmeninternes Netzwerk, mit mehr als 40 000 Millionen Dokumenten auf über 30 000 Servern weltweit, weiterhin die Inktomi Software einzusetzen.
Mehr Informationen über Inktomi

Grub - weltweiter Index, tagesaktuell (17.05.2001)
Das Open Source Project unter grub.org verspricht eine Suchmaschine voller Superlative:
Indexieren "aller" Websites des Internet, tagesaktueller Index, keine toten Links.
Das Zauberwort dafür heisst "verteiltes Rechnen".
Mehr Infos im Artikel: Grub

Streiflichter von der Internetworld 2001 in Berlin:
-----------------

comMouse - die intelligente Mouse (17.05.2001)
Die comMouse kann nicht nur SMS-empfangen und senden, sie besitzt sogar eine eigene Telefonnummer.
Per Mouse lassen sich SMS wesentlich günstiger empfangen als mit dem Handy. Das integrierte Display zeigt die Nachricht sofort an. Die mitgelieferte Software ermöglicht, genau wie in einem E-Mail Programm, sofort zu Antworten.

Einen kleinen Schönheitsfehler hat die Multifunktionsmouse, deren Möglichkeiten noch längst nicht ausgereizt sind. Sie ist ergonomisch geformt, aber nur für Rechtshänder. Wie mir Thomas Teufel, der Vorstandsvorsitzende und Mitbegründer der comMouse AG ( und Sohn des baden-würtembergischen Ministerpräsidenten Erwin Teufel) versicherte, wird es die "Teufelsmaus" zukünftig, dank eines modularen Fertigungssystems, auch für Linkshänder geben.

Die Fähigkeiten der comMouse als Suchagent wurde bereits in einem früheren Beitrag beschrieben.
comMouse

Bingooo - Multitalent (17.05.2001)
Eine Vielzahl von Diensten machen Bingooo zum erfolgreichen Agenten für den PC. Und das für die Benutzer kostenfrei.
Neben den umfangreichen Suchmöglichkeiten stehen den Nutzern ein Messenger und ein intergrierter Webbrowser zur Verfügung. Es gibt kein vergleichbares Tool, das so umfassende Recherchen im deutschsprachigen Internet zulässt.

Bingooo ist so gut, dass es bereits zum erfolgreichen Sprung in die USA angesetzt hat, dort gibt es bereits eine Bingooo Niederlassung. Weitere Länder werden folgen.
Mehr Informationen zu Bingooo


WEB.DE - erfolgreiches Kommunikationsportal (17.05.2001)
Die Ausrichtung von WEB.DE liegt eindeutig in der Portalfunktion. Eine Vielzahl interessanter Services soll die Nutzercommunity zusammenhalten.

In Zukunft soll die Verbindung von Telekommunikation und Internet auf bisher noch nie dagewesener Weise miteinander verschmelzen. WEB.DE hat hier sehr weitreichende Pläne. Einzelheiten werden aber erst verraten, wenn die Funktionen für die Nutzer tatsächlich zur Verfügung stehen.
Bereits jetzt können alle registrierten Nutzer ihre eigene Telefonnummer über WEB.DE verwenden.

Die Strategie von WEB.DE scheint aufzugehen.
Seit gestern steht durch die Zahlen von MMXI Europe, dem Marktforschungsinstitut fest:
WEB.DE ist in der Reichweite die Nr.2 der Portale in Deutschland, noch vor Yahoo! und Lycos und MSN.

Mehr Informationen zum Webverzeichnis: WEB.DE

-----------------

Google Übersetzungsservice (16.05.2001)
Bisher als Beta-Version, bietet Google seinen deutschsprachigen Nutzern auf www.google.de einen Übersetzungsservice an. Webseiten in englisch und französisch lassen sich per Mausklick auf den Link, in die deutsche Sprache übersetzen.

Auf den englischsprachigen Seiten von google.com wird dieser Service schon seit einigen Wochen angeboten.

Benutzer sollten nicht zu viel erwarten. Die Übersetzung dient lediglich dazu, den Sinn der fremdsprachigen Seiten zu erfassen.

Eine umfangreiche Beschreibung der Suchmaschine finden Sie hier:
Google

Streiflichter von der Internetworld 2001 in Berlin:
-----------------

Allesklar das Webverzeichnis (16.05.2001)
Das Webverzeichnis hat kräftig zugelegt, ein geplanter Relaunch wird die haupsächliche Funktion als Webverzeichnis unterstreichen.
Artikel lesen: Allesklar 2001

Qualigo - prämierte Suchmaschine (16.05.2001)
Die Suchmaschine Qualigo wurde von der Deutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft
und Informationspraxis e.V. (DGI)
mit der praxisorientierten Auszeichnung Infobox 2001 geehrt.
Mehr Infos zu Qualigo

Yahoo! zukünftig mit bezahlten Diensten (16.05.2001)
Auf der Keynote-Veranstaltung am ersten Tag der Internetworld Berlin 2001 erklärte Peter Würtenberger, Geschäftsführer von Yahoo! Deutschland, dass zunehmend für Internetdienste bezahlt werden müsste.

Schlussfolgernd aus dem Trend der US-amerikanischen Yahoo!-Gesellschaft kann man wohl davon ausgehen, dass insbesondere Zusatzdienste wie Internettelefonie und WAP-Verzeichnis in den kostenpflichtigen Bereich fallen könnten.
Businesseinträge in das Webverzeichnis sind in den USA schon seit längerer Zeit kostenpflichtig.
Mehr Infos zu Yahoo!

Infoseek- Relaunch der Suchmaschine (15.05.2001)
Nicht nur äusserlich hat sich einiges geändert, bei Infoseek.
Veränderte Suchfunktionen und mehr integrierte Funktionen sollen noch besseres Suchen ermöglichen.
Mehr lesen Sie im Artikel:
Infoseek-Relaunch

-------------------------

Goodi - der neue Netz-Butler (14.05.2001)
Alle Webseiten, die Sie besuchen, liest auch Goodi, der C.I.A. (Abkürzung für Consumer Interest Assistent).
Findet Goodi Worte die er kennt, erhalten Sie weiterführende Links. Nach Angaben der Entwickler dieser Software, der Jaron Internet GmbH, brauchen Internauten keine Linkliste mehr und müssen sich nicht durch den Wust der Suchmaschinenergebnisse
wühlen.
Artikel lesen: Goodi

Bitbop Tuner - Findet Musik im Internet (13.05.2001)
Genau Ihre persönliche Musik wird irgendwo, in irgendeinem Radiosender im Internet gespielt. Doch davon gibt es Tausende.
Mit dem Bitbop Tuner finden Sie nicht nur Ihre Favoriten, sondern nehmen diese auch auf. Ähnlich wie mit einem programmierbaren Videorecorder.
Bitbop Tuner

Promifinder - eine neue Suchmaschine (13.05.2001)
Diese Suchmaschine soll es den Suchenden leicht machen, nach ihren Stars und Sternchen zu suchen.

In der Regel werden nur Seiten angezeigt die sich wirklich mit den Stars beschäftigen.
Bei der Suche nach weiblichen Stars kommt es jedoch öfters vor, dass sich hinter einigen der angebotenen Seiten, erotische oder pornografische Inhalte verbergen.

Bundeskanzler Schröder wird besonders oft von schwulen Websites erwähnt.

An der Relevanz der Ergebnisse könnte durchaus noch gearbeitet werden. Nicht überall wo Promi draufsteht ist auch Promi drin.
Zum Promifinder

Berlecon, Verzeichnis von B2B-Marktplätzen (12.05.2001)
Das umfangreiche Webverzeichnis von Berlecon Research umfasst derzeit 1487 B2B-Marktplätze weltweit.
Artikel lesen: Berlecon

UFO Seek - Webverzeichnis (12.05.2001)
Das Webverzeichnis für UFO - Themen und paranormale Erscheinungen bietet fast 3000 Links zu spezialisierten Websites. Sites über UFO-Theorien sind ebenso vertreten wie die Sites der UFO-Skeptiker.

Ob Sie nun für oder gegen den UFO-Kult sind, Sie finden auf jeden Fall Websites die Ihren Vostellungen zum Thema entsprechen.
UFOSeek

SearchRocket - ein Suchagent (11.05.2001)
Die Metasuche mit Searchrocket lässt sich komfortabel bewerkstelligen. Viele nützliche Features helfen Ihnen, die Ergebnisse zu verwalten.
Ergebnisse speichern, klassifizieren, als E-Mail versenden,...

SearchRocket ist einer von mehr als 20 Suchagenten, die bei @-web beschrieben sind.
Mehr Informationen im Beitrag: SearchRocket

Website-Suchmaschine Spiderline (10.05.2001)
Wenn Sie eine Webseite betreiben, die mehr als 20 Seiten umfasst, sollten Sie überlegen ob Sie eine Websitesuchmaschine einsetzen:

Spiderline ist bis zu 500 Seiten kostenlos, wenn sie das Logo von Spiderline auf der Ergebnisseite akzeptieren. Ergebnissseiten, Spiderzyklus, Rankingkriterien lassen sich individuell beeinflussen.
Sie müssen nur wenige Zeilen HTML-Code in Ihre Seiten einfügen.

Bei @-web sind nun über 20 verschiedene Website-Suchmaschinen beschrieben.

Beschreibung von Spiderline

Internet ist und bleibt Informationsmedium (09.05.2001)
Das internationale Marktforschungsunternehmen Modalis hat mittels einer Studie untersucht wie erfahrene Nutzer das Internet bewerten. Ihre Wertung für das Internet vorrangig als Informationsmedium, zeigt, die zukünftige Bedeutung der Suchdienste liegt weiterhin an vorderster Stelle.
Artikel zur After Hype Studie

Averdo - Relaunch (08.05.2001)
Die Metasuchmaschine startet mit einem neuen Outfit. Damit verbunden wurden neue Funktionen eingeführt: Individuelle Rankingkriterien, Nur-Textsuche, myAverdo - speichert Ihre letzten 25 Suchanfragen.
Die Suchgeschwindigkeit ist gleichbleibend schnell geblieben.
Lesen Sie mehr über die neuen Averdo-Features im überarbeiteten Artikel zu: Averdo

WEB.DE - eigene Ortsvorwahl (07.05.2001)
Das Webverzeichnis WEB.DE hat als erstes Internetunternehmen eine eigene Ortsvorwahl , die 01212, von der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) bekommen. Damit kann WEB.DE zukünftig internetbasierte Telefondienste anbieten, genau wie eine Telefongesellschaft.

Als erste Anwendung bekommen alle 4,7 Millionen Nutzer des WEB.DE Freemail-Dienstes eine persönliche, lebenslange Telefonnummer.

Mehr Infos zu: WEB.DE

Spyware Check - ein kleines, sehr interessantes Webverzeichnis (07.05.2001)
Viele Programme können heutzutage kostenlos genutzt werden. Dafür wird Werbung eingeblendet.
Um die kostenlose Nutzung zu finanzieren ist das O.K.

Problematisch wird es, wenn das Programm Informationen über das Internet vesendet.
Ob Sie möglicherweise in Big-Brother-Manier überwacht werden, bleibt oftmals im Unklaren.

Wie Sie Spyware erkennen und was sie dagegen tun können, lesen Sie im Artikel:
Spycheck

Notify! - Musiksuchmaschine (05.05.2001)
Die Suchmaschine findet eine eingegebene Tonfolge in einem grossen Datenbestand von Musikstücken.
Mehr über diese neue Technologie, die an der Uni-Bonn entwickelt wurde, lesen Sie im Artikel:
Notify!

Wakano - in Deutschland derzeit nicht erreichbar (04.05.2001)
Wer versucht die deutschsprachige Ausgabe der koreanischen Meta-Suchmaschine Wakano in Deutschland zu erreichen, wird enttäuscht.
Unter Wakano.de ist keine Website erreichbar.

Grund dafür ist die fehlende Finanzierung im deutschsprachigen Bereich. LAS 21 (LAS - Laboratory for Advanced Systems), die Betreiberfirma von Wakano, sucht Investoren oder Joint Venture Partner in Deutschland.
Vorerst konzentriert sich Wakano auf den koreanischen und japanischen Raum.

Das besondere Merkmal von Wakano ist die Klassifizierung der Ergebnisse in thematische Gruppen.

Mit "LAS Search Ware" und "LAS EDMS" bietet die koreanische LAS 21 Gruppe unter anderem eine Suchmaschine und ein Dokumenten Managmentsystem zum Einsatz in Firmen.
Der deutschsprachige Service von Wakano soll im Juni 2001 erneut starten.

Mehr Infos zum Suchdienst in einem früheren Artikel über Wakano
Website der LAS 21 Group

Raging Search - AltaVista Service wurde eingestellt (03.05.2001)
Nun hat das Schicksal auch Raging Search ereilt, Raging Search gibt es nicht mehr.
Diese Suchseite wurde von AltaVista vor genau einem Jahr inszeniert.
Eine werbefreie, schnelle Suchseite, gut geeignet um neue Rankingkriterien auszuprobieren, Nutzer des AltaVista Suchdienstes zu halten, die damals beim Anblick des überfüllten AltaVista-Portal Kopfschmerzen bekamen.

Seit AltaVista wieder zu seinen Wurzeln zurückkehrte, ist Raging Search nicht mehr erforderlich. Die Funktionen werden von der reinen Textsuche AltaVistas abgedeckt. (Seite ist mit reinen Textbrowsern benutzbar)

Textsuche mit AltaVista
Ein früherer Beitrag über Raging Search

InFind - Leiser Tod einer Meta-Suchmaschine (03.05.2001)
Wegen fehlender finanzieller Mittel wurden die Dienste der Meta-Suchmaschine InFind eingestellt. Die bisherigen Betreiber hoffen auf eine Neuauflage des Suchdienstes. Ob und wie die Neueröffnung geschehen wird, ist ungewiss.

Besonderes Merkmal von InFind war die thematische Aufbereitung der Ergebnisliste.
Eine ähnliche Aufbereitung der Ergebnissse bietet
Vivissimo.

Derzeit bietet InFind nur einen Hinweis: "Website out of Service".
InFind
Mehr Informationen über:
Vivissimo

Google - Newsgroup-Archiv durchsuchbar ( 01.05.2001)
Seit Februar 2001 gehört das weltweit grösste Newsgroup-Archiv Dejanews zur Suchmaschine Google. Viele Funktionen waren nicht mehr verfügbar, ein herber Rückschlag für die Deja - Nutzer.
Zunächst enthielt das Newsarchiv nur Nachrichten bis zum August 2000.
Jetzt sind wieder sämtliche Nachrichten verfügbar, die seit 1995 versandt wurden. Nach Angaben von Google mehr als 650 Mill. Postings.
Erläuterung der Newsgroup-Funktionen: Google Groups




Warning: main(/kunden/homepages/44/d50628209/htdocs/web/at-web/include/aktuell.html) [function.main]: failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d50628209/htdocs/web/at-web/news/2001-05.htm on line 509

Warning: main() [function.include]: Failed opening '/kunden/homepages/44/d50628209/htdocs/web/at-web/include/aktuell.html' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php') in /homepages/44/d50628209/htdocs/web/at-web/news/2001-05.htm on line 509




Das @-web Verzeichnis der wichtigsten Suchmaschinen mit URL zum Anmelden neuer Webseiten.
Webverzeichnisse und Metasucher:
Suchmaschinenverzeichnis

20.05.2001


Ihre Meinung, Hinweise, Anregungen:




Seitenbeginn





© copyright @-web 1999-2014
Impressum
@-web



 



Translate
this
page

Hier den kostenlosen
Suchmaschinen
Newsletter
bestellen!